Schaffhauser Kirchenbücher digitalisiert

Unbenannt

Die Kirchenbücher aus dem Kanton Schaffhausen sind vom Staatsarchiv online geschaltet worden. Es handelt sich um 129 Bände mit 40’900 Bildern. Die von den Dorfpfarrern geführten Kirchenbücher enthalten Listen mit Taufen, Eheschliessungen und Todesfällen. Es sind auch Aufzeichnungen einzelner Pfarrer zu Unwetter, Seuchen und Kriegen zu finden, die als historische Quellen interessant sind. Die ältesten Bücher stammen aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts.

http://www.stash.sh.ch

Bibliotheken Schaffhausen

Die Bibliotheken Schaffhausen mit ihren beiden Filialen Stadtbibliothek am Münsterplatz und Agnesenschütte bieten Bücher, E-Books, DVDs, Hörbücher u.v.m. kostenlos zur Ausleihe an. Dazu ist die Stadtbibliothek die Archivbibliothek für alle Schaffhauser Medien und beherbergt reiche historische Bestände an mittelalterlichen Handschriften, Nachlässen und Alten Drucken. Internetplätze, Zeitungen, WLAN, Kaffeeautomat finden sich in beiden Filialen.

www.bibliotheken-schaffhausen.ch

Die Schriftstellerin Ruth Blum

Kurzer, aber akkurater Artikel zu Ruth Blum in der Wikipedia, gute weiterführende Links (Stand 5.3.2016)

www.de.wikipedia.org

 

Die PDF-Datei der Biographie Ruth Blums von Kurt Bächtold in den Schaffhauser Beiträgen.

www.stadtarchiv-schaffhausen.ch

 

Stadtarchiv Schaffhausen

Archiv der Stadt Schaffhausen und des historischen Stadtstaats Schaffhausen. Grosses Bildarchiv. Umfassende Findmittel online. Abgrenzung zum Staatsarchiv: Dokumente vor 1530 sind i.d.R. im Staatsarchiv (Ausnahmen sind z.B. die Stadtrechnung oder die Gründungsurkunde).

www.stadtarchiv-schaffhausen.ch

 

BISCH-ONLINE, der Katalog der Bibliotheken Schaffhausen und Neuhausen

Katalog der Bibliotheken Schaffhausen. Enthält den Gesamtbestand der Bibliothek Agnesenschütte und die Medien der Stadtbibliothek ab 1985. Zusätzlich verzeichnet sind die E-Medien der dibiost

www.bibliotheken-schaffhausen.ch

Staatsarchiv Schaffhausen

Seit 1831 dient das Staatsarchiv als Endarchiv der Verwaltung, den Behörden, den Gerichten und Betrieben des Kantons Schaffhausen. Die Hauptbestände bilden die Hinterlassenschaften der durch die Reformation aufgehobenen Klöster Allerheiligen und Sankt Agnesen in Schaffhausen und Sankt Georgen in Stein am Rhein. Dazu kommen die Bestände der staatlichen Ämter, die bei der Aufhebung dieser Klöster zur Verwaltung des ehemaligen Klosterbesitzes geschaffen wurden.

www.sh.sh